NEUES HOTEL IM GESCHICHTSTRÄCHTIGEN ORT BAD GASTEIN

5640 Bad Gastein

Vorschaubild

Beschreibung

Wir dürfen Ihnen nun die außergewöhnliche Möglichkeit anbieten, im Zentrum von Bad Gastein - einen Neubau eines Hotels zu errichten- - mit Blick über das Gasteinertal!
Eine Baugenehmigung ist vorhanden.
Das ehemalige Hotel Savoy wurde bereits abgerissen.

Grundstücksgröße:                            3.133 m2

geplante Gesamtnettonutzfläche:     7.090 m2 + 847 m2 Terrassen (Vergrößerung durch Ankauf der Nachbarliegenschaft möglich)

 

 

Eine Baugenehmigung liegt für einen

  • 8 geschossiger Neubau mit
    - insgesamt 77 Zimmern – 15 davon als Suiten ausgebaut
    - acht Geschossflächen zwischen 338 m2 und 846 m2
    vor.
  • Eine Garage für 76 PKW-Abstellplätze ist geplant.
  • Die Errichtung eines Wellness-Bereiches würde den Entfall von 12 Zimmern bedeuten.

Anschlüsse für Kanal, Wasser, Strom, Fernwärme und Thermalwasser sind vorhanden.

Eine Schätzung über die Errichtungskosten des Neubauprojektes liegen vor.  

Die Einleitung von Thermalwasser kann jederzeit beantragt werden.

 

Entwicklung des Tourismus in Bad Gastein:

Große Euphorie und Aufbruchstimmung herrscht nun nach dem Kauf der historischen Gebäude Hotel Straubinger, Badeschloss und altes Postamt durch die Münchner Hirmer-Gruppe am Straubingerplatz - direkt in der Nachbarschaft des geplanten Hotels Savoy. Die Pläne für das historische Hotelensemble von Hotel Straubinger, Badeschlosses und Postgebäude wurden bereits präsentiert.

Dieses Ensemble wird im gehobenen Vier- bis Fünf-Sterne-Segment platziert sein. Geschätzte 50 bis 60 Mio. Euro sollen allein von der Hirmer-Gruppe investiert werden.

Bad Gastein ist wieder auf dem besten Weg, der mondäne Ort von einst – jedoch mit modernem Flair - zu werden.

 

TOURISMUS INVESTITIONEN

- der letzten Jahre:

  • Hotel Bellevue                            Mondi-Holiday Gmbh & Co KG
  • Salzburger Hof                           Janus Hotelbetriebsgesellschaft GmbH ,
                                                       Fam. Magnusson (Schweden)
  • Felsentherme  
    Generalsanierung                       Gemeinde Bad Gastein und Land Salzburg
  • Aparthotel Schillerhof                      
  • Hotel Miramonte                         Ike Ikrath
  • Neues Gemeindezentrum
    mit modernem Seniorenheim     Gemeinde Bad Gastein

 

 

- derzeit in Planung/(Um-)bau:

  • Hotel Astoria                           Terragruppe Dubai
  • Hotel Söntgen                         Fam. Magnusson
  • Hotel Mirabell                          Christian Ebner
  • Hotel Straubinger                    Hirmer Gruppe
  • Badeschloss                            Hirmer Gruppe
  • Hotel Alte Post                        Hirmer Gruppe (geplante Eröffnung 2023)
  • Ferienpark Bad Bruck             Fa. Spiluttini (Pongau)

 

ERREICHBARKEIT:

Flugzeug:
Der Salzburger Flughafen W.A. Mozart ist der bedeutendste Regionalflughafen Österreichs mit sehr guter Anbindung an das interkontinentale Flugnetz mit Direktverbindungen nach Frankfurt, Berlin, Zürich, Amsterdam, London, Wien Innsbruck und Graz

Straße:
Die Tauernautobahn (53 km Entfernung) verbindet das Gasteinertal mit allen Nachbarländern. Zur Zeit wird die Strecke durch das Gasteinertal ausgebaut.

Die Entfernungen betragen:
- Salzburg           96 km
- Villach               95 km
- Graz:               259 km
- Wien               400 km
- München        229 km

Im Zentrum von Bad Gastein befindet sich eine Garage mit 400 Parkplätzen.

Bahn:
Auch die 130 Jahre alte Bahnstrecke durch das Gasteinertal, die über direkten Anschluss an den großen Bahnstrecken in die Landeshauptstädte verfügt, wird auf zweigleisigen Betrieb ausgebaut.

Der Bürgermeister Gastein präsentierte im Jahr 2019 ein neues Verkehrskonzept für Bad Gastein, in denen eine unterirdische Verbindung mittels Rollbändern und Aufzügen vom Bahnhof Bad Gastein zum Zentrum und zur Talstation der Stubnerkogel-Sesselbahn geplant ist.

 

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht. Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Lage

Bad Gastein, ist der südlichste Ort im Gasteinertal und liegt im Nationalpark Hohe Tauern im Land Salzburg. Das Zentrum von Bad Gastein liegt auf ca. 1000 m Seehöhe und beeindruckt durch die faszinierende Bauweise zahlreicher Hotels und Gebäude, welche Großteils in den Hang gebaut wurden und dem weltberühmten Bad Gasteiner Wasserfall.
Berühmtheit erlangte Bad Gastein vorerst durch Goldfunde in den vorhergehenden Jahrhunderten.
Bad Gastein - bis 1996 Badgastein - geschrieben, ist heute als Urlaubsort und Kurort weltbekannt. Besonders die zahlreichen Thermalquellen, der Gasteiner Heilstollen und die Felsentherme Gastein (früher Felsenbad) führen viele Besucher und Urlauber regelmäßig ins Gasteinertal.
Im Winter verfügt Bad Gastein über ein großes Skigebiet. Über den Stubnerkogel ist man durch die Skischaukel Angertal direkt mit dem Skigebiet Schlossalm in Bad Hofgastein verbunden. Das höchstgelegene Skigebiet Sportgastein ist besonders schneesicher und bietet attraktive Abfahrten und traumhafte Langlaufloipen. Der dritte Skiberg ist der Graukogel mit besonders schweren Abfahrten für die besten Skifahrer - hier wurde die alpine Ski-WM 1958 ausgetragen.
Im Sommer verführen unzählige Wanderwege für jede Leistungsgruppe zum Wandern in den Bergen oder an den geschichtsträchtigen Promenaden Gasteins.
Quelle: www.gasteinertal.com


Lageplan

Objektnr.: 23796 (Gastgewerbe)

Fläche

7.090 m²

Kaufpreis

3.600.000,00 €

Zimmer

77

weitere Informationen

Preisinformation

Kaufpreis: 3.600.000,00 €
Provision: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Grundbucheintragungsgebühr: 1,1%
Grunderwerbsteuer: 3,5%

Details

Nutzungsart: Gewerbe  Anlage 
Nutzfläche: ca. 7.090 m²
Grundstücksfläche: ca. 3.133 m²
Zimmer: 77

Ihr Ansprechpartner

Barbara Reithofer-Jaklin

Wohnsalon Immobilien GmbH Barbara Reithofer-Jaklin
Mobil: +43 676 970 32 64
Mariahilfer Straße 57-59
1060 Wien
E-Mail | Kontaktformular
Objekte anzeigen

Kontaktaufnahme

Um mehr Informationen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Daten ein und senden Sie das Formular ab. Unsere Mitarbeiter setzen sich mit Ihnen in Verbindung.

Felder die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.